Osterheimaturlaub #2

Standard

Lange habe ich sie nicht benutzt, die üblichen Heimaturlaubsblogposttitel – welch dezentes Wort… Mangels kreativer Einfälle am langen und doch eher faulen Osterwochenende dürfen die nummerierten Titel nun wieder ran.

Heimatblüten

Während allerorts über das eher gruselige Wetter gemeckert wird, kann ich mich hier im Frankenland bisher nicht beschweren. Wolkig, aber mit vielen Sonnenmomenten war es bis zum späten Nachmittag, dann zog es sich doch ein wenig zu und ein wenig Wind kam auf. So konnte ich morgens noch vor dem Frühstück einen neuen Gartenbewohner begrüßen – hach, ich liebe die kleinen Fellnasen!

Eichhörnchenliebe

Samstagskaffee 15-17

Der späte Samstagskaffee, dazu eine Semmel mit Erdbeermarmelade bzw. mit Butter und Osterei sorgten für einen gemütlichen Start in den Tag, der viel aufregender auch nicht mehr wurde. Ab und zu ein kleiner Spaziergang durch den Garten, ansonsten diverse Leckereien und viel Familienzeit. Welch wundervolle Auszeit vom alltäglichen Wahnsinn!

Mit fröhlichen Ostergrüßen hüpfe ich rüber
zu Andrea Karminrots Samstagsplauschrunde.

FroheOstern

»

Wortspuren hinterlassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s