Archiv für den Monat Juli 2017

Auf ein Neues…

Standard

…, so heißt es morgen wieder bei der Arbeit, nachdem wir gemeinsam drei wundervolle Urlaubswochen an verschiedensten schönen Orten & mit lieben Menschen genießen durften. Da ist es doch völlig wurscht, ob der Sommer nun wie allerorts diskutiert ein richtiger ist oder nicht. Mal abgesehen von der genauen Definition, was überhaupt ein „richtiger Sommer“ ist 😀 Meiner war bisher auf jeden Fall ein richtig guter! (…und vorbei ist er vermutlich auch noch nicht)

Für welche 7 Sachen ich an diesem Ferienausklangssonntag meine Hände gebraucht habe, das habe ich wie immer nach Idee von Frau Liebe in Bildern festgehalten:

7 Sachen(31)

Nordwärts…

Standard

…im etwas übertrageneren Sinne zog es uns an diesem letzten Ferienwochenende – als ob wir nicht schon einen großen Teil unserer freien Zeit im hohen Norden verbracht hätten 😀

Schwedenshopping

Der Möbelschwede ist allerdings für ruhige Momente eher der falsche Ort, samstags sowieso und wir waren recht überrascht, wie unstressig es heute tatsächlich war. Von der Idee einer Veränderung im Schlafzimmer bis zum erfolgreichen Einkauf vergingen inklusive völlig staufreier An- und Abfahrt insgesamt max. zwei Stunden. Rekordzeit für einen solchen Ausflug am Samstagnachmittag!

Samstagskaffee 28-17

Sogar das Abendessen haben wir auf dem Weg noch eingesammelt, um gestärkt an die Arbeit zu gehen. Mit schicker Folie beklebt sind schon alter Schrank und neue Kommodenschubladen, der zweite Schrank folgt morgen… Während ich hier einmal durchatme, schraubt der Meister fleißig am neuen Möbelstück. So richtig ruhig war der heutige Tag dann nach einer morgendlichen Putzrunde nicht mehr und falls wir denn heute irgendwann noch im Bett nächtigen wollen, sollten die Klamotten vermutlich zeitnah wieder eingeräumt werden. Ich bin dann mal weg…

Klamottenchaos

Mein Samstagschaos und ein neues Kissen nicht nur für die Fusselviecher schicke ich rüber zu Andrea Karminrots Samstagsplauschrunde.

Huhu

** this moment **

Standard

thismoment

(Entdeckt hab ich dieses schöne Ritual bei Kaffiknopf,
die Idee kommt von SouleMama)

Ferienausklang.

Standard

Erdbeerliebefreitagsfuller1. Schon wieder zuhause und nur noch ein Wochenende vom täglichen Arbeitswahnsinn entfernt, unglaublich.

2. Schlechte Laune wird konsequent abgewehrt.

3. Die beste Pizza der Welt machen wir (fast) allwöchentlich selbst.

4. So spontan weiß ich keine Binsenweisheit.

5. Der Austausch von Nettigkeiten per echter Post ist etwas, was ich sehr gerne mag.

6. Egoismus & mangelnde Nächstenliebe ist die Wurzel allen Übels. Aber jeder einzelne von uns kann die Welt ein wenig liebenswerter machen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf sommerlichen Kartoffelsalat mit Rucola & Tomaten, morgen habe ich geplant, den letzten Rest des Wäscheberges beseitigen & das Urlaubschaos zu ordnen und Sonntag möchte ich den Sommerurlaub ganz gemütlich ausklingen lassen!

Freitagssonne

Mittwochs mag ich…

Standard

Mmi61a

…Urlaubstage in der Heimat auch bei Dauerregen. Gestern waren wir zum Einkaufsbummel im Wertheim Village, heute durfte es dann etwas gemütlicher sein, Was sollte man auch sonst an solch grauen Tagen tun?!? Passendes Seelenfutter dazu:

Mmi61b

Allerdings möchte ich mich in keinster Weise über unser Urlaubswetter beschweren, denn insgesamt waren wir wohl immer am richtigen Ort für unsere jeweiligen Unternehmungen und der Regen verschonte uns größtenteils. Glück gehabt, würde ich sagen 🙂

Mmi61c

Nachmittagskaffee mit Leckereien zwischendurch und ansonsten gibt es weiterhin reichlich Couch- bzw. Familienzeit. Mehr Mittwochslieblinge findet ihr wie immer bei Frollein Pfau. Für uns geht es morgen hoffentlich staufrei wieder in den Norden und für die restlichen Ferientage gilt dann eher das Tempo dieser entspannten Zeitgenossen:

Mmi61d