Eine Woche Helsinki…

Standard

Stadtliebe

…ist ratzfatz vorbeigegangen und war dabei gefüllt mit unglaublich vielen wundervollen Eindrücken! …mit Schritten übrigens auch 😀 Deshalb durfte es heute etwas langsamer und ruhiger sein, ein wenig Bummelei durch die Stadt, durch viele schöne Läden mit finnischen Schätzen abseits des üblichen Erinnerungskitschs. Einen alten Bekannten haben wir außerdem auch wieder getroffen.

Badboy

Ja, der erste Urlaubsteil der Sommerferien neigt sich tatsächlich fast schon dem Ende zu und während mir Instagram immer wieder zeigt, dass der Sommer in Deutschland wohl so leichte Durchhalteschwierigkeiten hat, so können wir uns hier im ganz hohen Norden nicht wirklich beschweren. Geregnet hat es zwar auch kurzzeitig, aber das hat uns weder beim Besuch im Nationalmuseum & im großen ITIS-Einkaufszentrum gestört, noch bei der doppelten Bustour durch Tallinn, als unsere Füße sowieso schon müde gelaufen waren. Auf der VikingLine zurück waren wir dann eh so müde, dass uns alle Aussicht wurscht war.

Samstagskaffee 27-17

Heute wieder herrlichstes Wetter und deshalb kein Foto vom Samstagskaffee, sondern vom zwischendurch im Sonnenschein genossenen Blubberwasser – welches hier übriges so sehr blubbert, dass es mir bisher schon mehr als eine unfreiwillige Dusche beschert hat 😀

So, ab mit meinem Urlaubsgedöhns zum Andrea Karminrots Samstagsplausch. Meine „Porkkana“ lass ich euch auch noch hier – ich wollte schon immer so ein Reflektordings und dieses Schätzchen hat es mir heute besonders angetan. „Aber wieso bitte ne Möhre?!?“, so des Meisters Kommentar inklusive skeptischem Blick. Weil ich sie mag 😀

Porkkana

»

  1. Hallo wieder einmal das Stelldichein zum Samstagsplausch, wie doch die Woche verflogen ist. Weiterhin schöne Urlaubstage.

    Und ich wünsche Dir einen angenehmen Start in die neue Woche
    und sende herzliche Grüßle, Heidrun

  2. Das hört sich wirklich nach unbeschwerten Urlaubstagen an und das Ziel ist auch großartig. Genießt die Zeit noch, der Alltag kommt viel zu schnell wieder.
    Übrigens: eine Möhre als Reflektor ist tatsächlich sehr originell. Das fällt bestimmt auf.
    Hab noch eine schöne Urlaubszeit.
    Schöne Grüße
    Kristin

Wortspuren hinterlassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s