Archiv für den Monat November 2017

Montagabend.

Standard

1) Das Jahr hat viele schöne Reisemomente hier im Norden, in der Heimat und an viele altbekannte & neue Orte mit sich gebracht – für 2018 steht auch schon einiges im Kalender…

2) Ob wir unsere Koffer beim Rückflug wieder völlig auslasten oder ob wir diesmal nicht so viele finnische Schätze & Leckereien aus Helsinki mitbringen?

3) Ich bin ein wenig geschafft vom langen Arbeitsmontag und müde bin ich auch.

4) Weil wir zum Hamburger HolyShitShopping nicht hier sind, haben wir einen Ausflug zur Berliner Veranstaltung geplant.

5) Deko mag ich, aber zuviel Weihnachtskitsch findet sich bei uns nicht.

6) Ich denke heute nicht mehr besonders viel, sondern gebe mich der Couchgemütichkeit hin.

7) Die neue Woche steht an und bei mir wartet sowohl Post zum Wegschicken, als auch zum Nachhauseholen.

Montagsstarter mitgenommen bei Martin 🙂

Montagabend

Adventsstimmung…

Standard

…verteilt sich immer mehr in der Wohnung und alle Mitbewohner machen mit 😀 Für welche 7 Sachen ich heute meine Hände gebraucht habe, das habe ich wie immer nach Idee von Frau Liebe in Bildern festgehalten:

7 Sachen(48)

Sonnenmomente…

Standard

Sonnentag

…gab es heute viele und diese nicht nur wortwörtlich, sondern auch in Form von wundervoller Adventspost aus der Heimat. Hach, kann nicht schon der 1.Dezember sein?!? Wie gut, dass ich erst morgen die Weihnachtsdekoration aus der Kiste hole, denn die größte Kommode braucht nun schon keine Deko mehr, weil die tolle Tüten dort sitzen und aufs Auspacken warten.

AdventspostSamstagskaffee 45 -17

Zum Samstagskaffee haben wir heute ein leckeres Mohnstreuseldings gefuttert, den wir beim kleinen Einkauf am Nachmittag mitgenommen haben. Ansonsten habe ich mich ein wenig Glückspost im Weihnachtsgewand gewidmet. Mehr davon wartet morgen noch, denn nun werde ich gemütlich auf der Couch meine Kürbisplauze streicheln 😀 und mich in Andrea Karminrots Samstagsplauschrunde setzen.

Kürbisliebe

Wochenausklang.

Standard

freitagsfuller

1. Ich könnte mal wieder Meer sehen, aber aus Zeit- und Wettergründen muss ich mich damit noch ein wenig gedulden.

2. Nur wenn die Temperaturen richtig frostig sind, brauch ich Strumpfhose, Legging oder ähnliches drunter.

3. Bloß nicht zu früh hinlegen, sonst schlafe ich grundsätzlich beim Fernsehen ein.

4. Ich freue mich schon aufs HolyShitShopping, meinen liebsten Weihnachtsmarkt.

5. An meiner Tür hängt innen immer mein Schlüsselbund, damit ich ihn bei Rausgehen nicht vergesse.

6. Wenn ich wundervolle Stoffe für Shirts etc. sehr, juckt es mich in den Fingerspitzen, mich an die Nähmaschine zu setzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen leckeren Dönerteller, morgen habe ich geplant, ein wenig kreative Gedanken umzusetzen, Adventssachen vorzubereiten & Couchgemütlichkeit zu genießen und Sonntag möchte ich ausschlafen & 7 Sachen knipsen!

HyggeligeZeit

Schietwettermontag.

Standard

Schietwetter

1) Weihnachtsgeschenke für alle unsere Lieben finden wir in jedem Jahr ohne Stress.

2) Wenn das Wetter Mitmenschen grummelig macht, man selbst aber das Gute in allen Wetterlagen sehen kann, muss man versuchen, das Gegrummel zu überhören und deshalb ist es nicht einfach.

3) Spielen gehört zu meinem alltäglichen Arbeitswahnsinn.

4) SmartHome gibts hier noch nicht.

5) Lichterketten & Co. mit Timer sind an diesen grauen Tagen richtig praktisch.

6) Für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen, noch mehr neue und altbekannte schöne Orte zu besuchen.

7) Für diese Woche habe ich mir nicht besonders viel vorgenommen, möchte ein wenig Weihnachtspost erledigen und auf leckeres Seelenfutter wie das heutige (schon aufgefutterte) Sushi freue ich mich besonders.

Montagsstarter mitgenommen bei Martin.

Seelenfutter