Archiv für den Monat Dezember 2017

Winter mit Schnee.

Standard

Winterliebe

freitagsfuller

1. Vorsätze zum Jahreswechsel fasse ich nie.

2. Der Meister & ich futtern in trauter Zweisamkeit Raclette am Silvesterabend.

3. Mein schönstes Weihnachtsgeschenk ist nichts Materielles, sondern Zeit mit der Familie.

4. In diesen faulen Tagen stelle ich fest, wenn man zu lange rumgammelt, wird selbst der bequemste Sessel unbequem.

5. Ich habe genug Gartenfotos gemacht heute morgen, bevor der Schnee wieder anfing zu tauen.

6. Wenn ich ans Urlaubsende denke und den bevorstehenden Arbeitsalltag mit knappem Personal, dann sagt ein Teil von mir „oh nein, nicht schon wieder“.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Gemütlichkeit & Kachelofenwärme, morgen habe ich geplant, ein wenig an einem Blogjahresrückblick zu basteln und Sonntag möchte ich staufrei in den Norden reisen & entspannt ins nächste Jahr rutschen!

Frostig

Winterheimaturlaub #2

Standard

1) Weihnachten ist hier sehr gemütlich und entspannt.

2) Dass wir Geschwister gleichzeitig & ohne Absprache beschließen, uns in diesem Jahr wieder zu beschenken, das war eine Überraschung.

3) Ich habe gerade sehr leckere Weihnachtsplätzchen weggefuttert.

4) Silvester feiern der Meister & ich zu zweit im Norden.

5) Rückblickend war 2017 sehr rasant vorbei und ohne besondere Vorkommnisse.

6) Mein Wunsch für 2018 wäre, dass es genauso ruhig verläuft wie 2017.

7) Die neue Woche steht an und bei mir wird noch eine Woche Heimaturlaub genossen, bevor ich entspannt ins nächste Jahr starte.

Montagsstarter mitgenommen bei Martin.

Weihnachtszeit