Archiv der Kategorie: Fotografie

Sonne satt

Standard

Freitagssonnefreitagsfuller

1. Wir haben heute die Sonne & die klare Luft draußen sehr genossen.

2. Wie schön, dass sich an den Zweigen aus der Heimat die ersten Knospen zeigen.

3. Ich habe gerätselt, warum Menschen an jeder Wetterlage etwas auszusetzen haben, aber ich finde bislang keine Antwort.

4. Manche Mitmenschen sind nicht nur ein wenig ignorant .

5. Heute ist Flammkuchenfreitag, lecker wars!

6. Schokolade ist im Winter meistens mein Snack am Abend.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Couchgemütlichkeit & ne Mütze Schlaf, morgen habe ich geplant, dass wir den üblichen Haushaltskram möglichst schnell hinter uns bringen und Sonntag möchte ich 7 Sachen knipsen & entspannen!

NomnomKrokusliebe

Damit ich nicht mehr ganz soweit hinterher bin, hier noch fix die 5. Portion der 1000 Fragen an dich selbst“ von Johanna von pink-e-pank:

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Mich fragen, warum ich da gelandet bin?!? 😀

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Definiere „früher“ 😉 Als Kind war ich gerne draußen in der Natur, bis zur Nasenspitze im Dreck, auf Bäumen… Wenn ich genauer drüber nachdenke, dann hat sich das eigentlich kaum verändert – ok, es ist eine große Liebe zum Meer dazugekommen und ich sitze nicht mehr komplett in der Matsche 😀

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Hm, Fashionblogger werde ich damit vermutlich nicht, denn am allerliebsten mag ich Jeans und Shirts, je nach Wetterlage mit längeren oder kürzeren Ärmeln.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Viel 😀 Auf jeden Fall immer Handcreme, Kindle, Bodylotion…

85. Wie geduldig bist du?

Privat wenig. Bei der Arbeit mehr.

86. Wer ist dein gefallener Held?

Dazu fällt mir nix ein. Komische Frage.

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Nein.

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Am längsten kennt mich jemand, dessen Namen ich hier nicht nennen werde, der Zeitraum umfasst mehr als ein Jahrzehnt.

89. Meditierst du gern?

Inzwischen mag ich es ganz gerne, nehme mir aber zu selten Zeit dafür.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Gemeinsame Zeit mit Lieblingsmenschen, Zeit für mich auf der Couch mit Tee und Ruhe, das Meer zu sehen, ein Spaziergang in der Natur, mich an schönen Kleinigkeiten erfreuen…

Knospenliebe

91. Wie heisst dein Lieblingsbuch?

Unschlagbarer Favorit ist und bleibt „Der Kleine Prinz“.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über WhatsApp?

Kein WhatsApp, keine Antwort 😀

93. Was sagst du häufiger: Ja oder Nein?

Äh…weiß nicht.

94. Gibt es Gerüchte über dich?

Vermutlich, vielleicht?!? Da ich auf Gerede hinter meinem Rücken nicht besonders viel gebe, kriege ich sowas selten mit.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht mehr arbeiten müsstest?

Ich gehe davon aus, dass das dann aus finanziellen Gründen wäre und ich genug Geld hätte – dann reisen, Zeit mit Lieblingsmenschen verbringen, in den Tag hineinleben und schöne Momente genießen.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Ich denke schon, es ging zumindest bisher kaum was schief und meine Mitfahrer haben sich auch noch nicht beschwert.

97. Ist es dir wichtig, dass dich die anderen nett finden?

Wenn mir Menschen wichtig sind, auf jeden Fall. Bei Menschen, die mir nicht sympathisch sind, deren Charakter meiner eigenen Haltung widerspricht u.ä., ist es mir wurscht. Aber insgesamt hinterlasse ich gerne einen positiven Eindruck.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders?

Nichts?!? Wobei Frage 95 mit dem Meister gemeinsam umzusetzen, das wäre fein 🙂

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

In tollen Restaurants essen, das ist eigentlich meine einzige Ausgehvorliebe.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetz verstossen?

Ja, allein durchs Geblitztwerden war das schon mehr als einmal.

Mittwochs mag ich…

Standard

…den heimatlichen Garten im Schnee bei Sonnenschein und blauem Himmel 🙂

Mmi72

**this moment**

Standard


(Entdeckt hab ich dieses schöne Ritual bei Kaffiknopf,
die Idee kommt von SouleMama)

Grün, grün, grün…

Standard

Farbblick-02a

…sind keine meiner Kleider (wenn ich denn überhaupt viele Kleider hätte 😀 ), aber grün ist die Farbe des Monats Februar für den Farbblick 2018 bei Tabea von Habutschu. Also habe ich mich hier ein wenig auf die Suche gemacht und dank unseres Pflanzenreichtums jede Menge Grünes gefunden. So mag ich Grün nämlich sehr gerne!

Farbblick-02b

Außerdem hat mich letzte Woche nach einem recht anstrengenden Arbeitstag dieses Grün im Briefkasten begrüßt – haha, selten so gelacht! Tolle Werbung..danke auch.

Farbblick-02c

Unser gerettetes Weihnachtsbäumchen scheint sich auf Balkonien auch richtig wohlzufühlen und es erfreut uns mit seinem satten Grün 🙂

Farbblick-02d

Grünes Essen finde ich übrigens auch super, deshalb stellvertretend ein wenig Gurke. Die Avocados der letzten Zeit waren entweder nicht fotogen oder so lecker, dass sie einfach verschwunden sind, bevor ich an die Kamera denken konnte.

Farbblick-02e

Meine vielen grünen Dinge schiebe ich noch fix rüber zu den Mittwochslieblingen
und wünsche
Frollein Pfau eine schöne digitale Fastenzeit 🙂

 

12 von 12 im Februar.

Standard

01

Schnell das Arbeitsfrühstück eingepackt und dann wurde erstmal Kaffee gemacht – wie immer, ohne Kaffee läuft der Motor nicht 😀

02

03

Wo geht morgens eigentlich immer die Zeit hin?!? Schon wieder so spät und bestimmt sind die Scheiben wieder zugefroren….

04

Richtig! Eiskratzen wird definitiv nicht meine liebste Morgenbeschäftigung, aber immerhin ist heute nur außen Eis, letzte Woche musste ich die Frontscheibe auch von innen abtauen, welch ein Spaß!

05

Über den ganz normalen Arbeitswahnsinn schweige ich, weil besser ist das 😉 – trotz verschiedenster Niederschläge in Form von Regen, Schnee & Co. zeigte sich das Feierabendwetter von der freundlichen Seite und sowohl vor dem Haus, als auch auf Balkonien findet sich ein wenig Grünendes und Blühendes.

06070809

Ähm ja, diese Blumen haben dann doch schon bessere Zeiten gesehen, aber ich finde, auch dieser Zustand hat irgendwie was.

10

Ui, was kommt denn da von Hamburg rüber?!? Wirklich gut sieht die schwarze Wolkenwand nicht aus, aber einkaufen müssen wir wohl trotzdem…

11

Hinterher war dann auch klar, was die Wolken mitbringen – wieder ein wenig Schnee, aber leider von der matschigen Sorte. Nicht unbedingt das, was morgen bei der Arbeit Freude macht…

Aber erstmal ist abendliche Gemütlichkeit angesagt – mehr gesammelte 12 von 12 findet ihr wie immer bei Caro.

12