Herbstsonne.

Standard

Freitagssonne

freitagsfuller

1. Mein altes Ich traute sich mit der Nähmaschine nicht recht an Jersey & Co. ran, mein neues Ich hat schon einige Ideen für die Overlock im Kopf und wartet auf eine Ladung schicker Stoffe.

2. Für sein Tun sollte jeder selbst die Verantwortung übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht ständig neues Chaos im Arbeitszimmer verursachen, dann bräuchte ich nicht immer wieder neu Ordnung zu schaffen.

4. Am Meer wäre ich gerne jetzt sofort .

5. Der große Unterschied zwischen Schokolade und wirklich guter Schokolade ist für mich, dass man von guter Schokolade nur ein, zwei Stückchen braucht, um den Schokohunger zu stillen.

6. Die Wuselei von so vielen Marienkäfern auf Balkonien heute macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen leckeren Gyrosteller, morgen habe ich geplant, mich an die Overlock zu setzen & ein wenig zu üben und Sonntag möchte ich bei hoffentlich ebenso sonnigem Wetter wie heute einen Herbstmarkt besuchen!

Balkonbesuch

12 von 12 im Oktober…

Standard

…mit einigen herbstlichen Dingen und eher unspannenden Momenten eines ganz normalen Arbeitstages, an welchen es gar nicht so einfach ist, die allmonatliche Fotosammlung zu knipsen. Geklappt hat es auch heute wieder und hier sind meine 12 Fotos dieses Tages: 01

Ohne Kaffee geht so früh natürlich gar nix, deshalb erstmal ran an die Maschine. Wieso ist die Zeit morgens eigentlich immer besonders knapp?

02

Nebenbei musste ich schnell noch das Arbeitsfrühstück zusammenmischen…Ihr wisst ja, Hunger macht böse und wer will das schon?!?

0304

Trotz typischem Morgengewusel kann dieser Tag nur gut werden – Kaffee mit einem Lächeln & neue gute Musik für unterwegs.

0506

Auf dem Weg zum Auto zeigte sich ein wenig Schönheit des Herbstes, aber wirklich gemütlich war das Wetter noch nicht.

07

Achja, die roten Ampeln, wie immer eine Freude! Wenn sie zusätzlich aufgestellt sind und noch dazu eine gefühlt endlose Rotphase haben, dann bleibt wenigstens noch mehr Zeit für Musik und der Arbeitsstart kann noch etwas warten.

08

Na, zum Feierabend nach einem sehr entspannten & angenehmen Arbeitstag sah der Himmel doch um einiges besser aus als heute morgen.

09

Die Avocado zum Nachmittagssnack war nach einigen Fehlgriffen der letzten Zeit endlich wieder einmal perfekt in Farbe, Konsistenz und Geschmack. Yummy! Sind schon etwas unberechenbare Viecher, diese grünen Dinger.

10

11

Während der Nudelauflauf im Ofen brutzelte, gab es eine kleine Reise ans Meer – zumindest geruchstechnisch, denn für einen realen Ausflug reicht die Zeit gerade nicht. Anschließend haben wir fix den sehr leckeren Nudelauflauf vernichtet und nun steht ein wenig abendliche Couchgemütlichkeit auf dem Plan. Was auch sonst?!? 😀

12

Mehr gesammelte 12 von 12 findet Ihr wie immer bei Caro,
der ich an dieser Stelle herzlichst zum Geburtstag gratuliere.

Mittwochs mag ich…

Standard

…Herbstliches & Schönes im Heimatgarten 🙂

Mmi64.JPG

Mehr Mittwochslieblinge findet Ihr bei Frollein Pfau.

Wochenrückblick 39 & 40.

Standard

Gesehen...

[Gesehen] Prag bei Tag & Nacht.

Gesehen

[Getan] Opas Lieblingscafé besucht.

Getan

[Getrunken] Tschechisches Bier.

Getrunken

[Gegessen] Bratkartoffeln & Grillspieß.

Gegessen

[Gefragt] Guckt die Wurst raus oder ich rein?!?

Gefragt

[Gefreut] Über viel Familienzeit.

[Gelacht] Über das Kartoffeltier.

Gelacht

[Gemocht] Herbstschönheit.

Gemocht

[Gedacht] Das Leben ist schön.

[Gesucht] Den richtigen Weg zum Hotel.

[Gefunden] Liebe für alle.

Gefunden

[Gekauft] Leckeres & Schönes in Nürnberg.

Gekauft

[Genossen] Herbstsonne.

Genossen

(Zusammengebastelt nach Idee von Fräulein Julia)

10.10.

Standard

Das Foto des Tages:

FotodesTages

Das Zitat des Tages:

„Ich bin ein Schwein, keine Pflanze“
(5jähriges Kind)

Das Wetter des Tages:

WetterdesTages

Die Hauptaktivität des Tages:

Mit kleinen & großen Kindern Spaß haben.

Der Film des Tages:

Die Musik des Tages:

Heartbreak Century (Sunrise Avenue).

Das Essen des Tages:

EssendesTages

Das Buch des Tages

Weekview-Planer.

Mitgenommen bei Frau Landgeflüster.