Schlagwort-Archive: Samstagskaffee

Vollen Durchblick…

Standard

Durchblick

…gibts nun wieder bei uns, denn nachdem wir es lange, lange aufgeschoben haben, konnten wir uns heute endlich zum Fensterputzen aufraffen – was bedeutet, dass der Meister die Fenster putzt und ich vorher sämtliches Grünzeug und Dekogedöhns von den Fensterbänken entferne bzw. nachher alles wieder hinsortiere. Ratet mal, was länger dauert 😀

Interessant, wie wohl sich unsere Pflanzen trotz manchmal nicht optimaler Wasserversorgung bei uns fühlen! Die Grünlilie schmeißt momentan wieder mit Ablegern um sich und man muss aufpassen, dass sich ihre Babys nicht in den benachbarten Pötten einnisten 😀 Also hab ich erstmal eine ganze Portion davon aus dem Verkehr gezogen.

Grünzeug

Wer fleißig ist, wird hungrig und was sollte es da in der Erdbeerzeit zum Samstagskaffee anderes geben als leckere Erdbeeren & Marzipaneis?!? Man muss schließlich die Erntezeiten nutzen 🙂

Samstagskaffee 23 -18

Nebenbei laufen die WM-Vorrundenspiele und ich hab mich heute nachmittag sehr gefreut, dass die Isländer gegen Argentinien nicht verloren haben. Es huht wieder, juhu! Passendes Abendessen zu ganz viel Fußball gabs eben auch, Burger & Bier. Yummy!

Burgerliebe

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende – ob mit Fußball oder ohne – und setze mich fix in Andrea Karminrots Samstagsplauschrunde.

Samstagskaffee…

Standard

Samstagskaffee 22 -18

…gab es diesmal mit – wer hätte das gedacht 😀 – Erdbeeren und Eis, genauer gesagt Marzipaneis, welches wir diese Woche neu entdeckt haben! Yummy, sehr lecker und sogar um einiges preisgünstiger als das Lübecker Original.

Im Gegensatz zum komplett faulen Samstag von letzter Woche haben wir heute tatsächlich das Haus verlassen bzw. sind sogar kurz weggefahren, um einzukaufen, Post wegzubringen, zu tanken etc. …und auch, um Erdbeeren zu kaufen – möglicherweise war das sogar der Hauptgrund fürs Rausgehen 😀

Erdbeerliebe...

Aber wir waren tatsächlich nicht ganz untätig und die Wäsche ist auf Balkonien auch schon fast getrocknet, so steht einem entspannten Sonntag nichts mehr im Weg. Bewegung bringt die kommende Arbeitswoche mit viel Naturerlebnis noch genug…

Diese filigranen Blüten habe ich übrigens vergangene Woche an einem Kaktusgewächs im Treppenhaus entdeckt. Schon spannend, dass dieses Teil ohne große Pflege überlebt und sich scheinbar recht wohlfühlt 🙂

Blühendes

Schnell rüber zu Andrea Karminrots Samstagsplausch und Euch ein wundervolles Wochenende!

Himmelgrau…

Standard

Blumenliebe

…statt Blau gab es heute draußen zu sehen und von der Sonne auch keine Spur. Wie praktisch, dass stattdessen die Blumen auf dem Tisch in herrlichem Gelb strahlen. Scheinbar eine kleine Sommerpause und ich denke, der Regen gestern abend tat nicht nur der Natur gut, sondern auch der Temperatur im Wohnzimmer. Deshalb haben wir heute einfach mal nichts getan außer auf der Couch zu gammeln und abwechselnd die Spielkonsole zu bearbeiten – wobei Zoobauen und virtuelles Tiereversorgen eigentlich gar nicht sooo unproduktiv ist, oder? 😀

Zwischendurch haben wir zum Nachmittagskaffee leckere Blaubeerkekse aus Göteborg gefuttert und diese nachkaufwürdig befunden. Wenn denn nur die Anreise für diesen Einkaufsbummel nicht so umständlich wäre…

Samstagskaffee 21 -18

Und wieder kommt mir nach so einem ziemlich faulen Tag die Erkenntnis, dass man auch vom Nixtun hungrig wird. Schon spannend, dass der Körper auch im Ruhezustand Energie verbraucht und der Magen irgendwann knurrt. Deshalb gab es Burger & Kartoffelspalten zum Abendessen, nomnom!

Burgerliebe

Schwupps, noch schnell rüber zu Andrea Karminrots Samstagsplausch und weiter gehts im Couchmodus…

Erdbeerliebe!

Standard

Samstagskaffee 20 -18

Hach, endlich Erdbeerzeit! Auch wenn der Meister diese Kombination eher skeptisch sieht, finde ich – neben Erdbeeren pur, Erdbeeren mit Eis, Erdbeeren im Wasser… – Erdbeer-Gurken-Salat superlecker und deshalb gab es das heute nachmittag zum eiskalten Minzkakao.

Balkonien

Anschließend habe ich mich ein wenig auf Balkonien ausgetobt und Verblühtes gegen neues Bunt ersetzt. Walderdbeeren wohnen nun auch bei uns, bin mal auf die Ausbeute gespannt.  Da uns ja alle Jahre wieder die Blattläuse überfallen, wenn wir Kräuter, Salat und anderes Essbares pflanzen, verzichte ich dieses Jahr dankend darauf, grüne Krabbelviecher zu versorgen und Erntefähiges beschränkt sich auf die Erdbeerpflänzchen und eine Buschtomate, die mir aus der Heimat mitgebracht wurde. Die sieht schon sehr vielversprechend aus 🙂

Tomatenbabys

Fleißigsein (oder zumindest nach einem nahezu mehrstündigen Heimattelefonat so zu tun…) ist gerade bei diesen Temperaturen anstrengend, deshalb haben wir leckere Pitataschen gefuttert und uns dabei am hübschen Anblick von Balkonien erfreut.

Pitadings

Mit einer Schüssel Eis und – ach was – Erdbeeren setze ich mich nun gemütlich in Andrea Karminrots Samstagsplauschrunde und wünsche euch allen einen wundervollen Sonntag!

12 von 12 im Mai…

Standard

01…an einem Samstag, den ich mit lieben Besuchern aus der Heimat verbringen durfte. Wir starteten morgens mit einem gemütlichen Frühstück und anschließend ging es über Land vorbei an Mölln, Ratzeburg und Lübeck bis nach Travemünde.

0203040506

Es gibt kaum etwas besseres, als die Sonne zu genießen mit Blick aufs Wasser! Ok, der Marzipanpfannkuchen zum Samstagskaffee war auch großartig. Das Eis für den Rückweg übrigens auch 🙂

07

08Möwen sind zwar weniger meine Lieblingstiere, aber gelegentlich beobachte ich sie ganz gerne. Noch lieber sind mir allerdings die ruhigeren Artgenossen und deshalb durfte eine davon mitkommen.

09

1011Ein wenig aus Wasser geguckt, noch mehr schöne Landschaft bewundert und dann ging es wieder entspannt über Land zurück nach Hause. Nach einer kleinen Stärkung genießen wir nun noch Couchgemütlichkeit mit unserem Besuch und ich setze mich fix in Andrea Karminrots Samstagsplauschrunde.

12

Mehr gesammelte 12 von 12 findet Ihr wie jeden Monat bei Caro.