Samstags…

Standard

…gibt es hier üblicherweise Nachmittagskaffee mit Leckerei. Auch heute natürlich, allerdings durften wir vorher noch einen kleinen Abstecher in eine zugegeben etwas längere Warteschlange machen – bei den sommerlichen Temperaturen aufgrund einer leichten Brise zum Glück aushaltbar. Auf dem Rückweg kam eine Portion Erdbeeren mit, die mit Eis auch schon verspeist wurden.

Nun steht einem sehr ruhigen und entspanntem Restwochenende nichts mehr im Wege. Ich flitze noch kurz bei Andrea Karminrots Samstagsplauschrunde vorbei und wünsche euch einen schönen Sonntag!

Sommerhimmel.

Standard

1.  Vorübergehend ist es draußen eher wolkig, kühler jedoch noch nicht.

2. Ich mag gerne Leckereien vom Grill.

3.  Ich könnte mal wieder Sushi essen.

4. Im Auto schlafe ich nur sehr ungern, egal wie müde ich bin.

5. Mein Rezept für Käsekuchen nach Karl Neef ist besonders lecker.

6. Ich trinke sehr gerne Kaffee, müde bin ich allerdings trotzdem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Couch, Fussball & ein kleines Kaltgetränk, morgen habe ich geplant, mich morgens erstmal in eine Warteschlange zu stellen und Sonntag möchte ich ausschlafen & 7 Sachen knipsen!

Sonne mit viel Wind…

Standard

…gab es heute, deshalb wurde aus der Balkonsitzung leider wieder nichts. Daher war es ein eher couchlastiger Sonntag, was ja auch nicht die schlechteste Alternative ist. Für welche 7 Sachen ich dabei meine Hände gebraucht habe, das habe ich wie immer nach Idee von Frau Liebe in Bildern festgehalten:

12 von 12 im Juni…

Standard

…starteten für einen Samstag doch recht früh, denn der Meister hatte heute außer Haus zu tun. Der Blick aus dem Fenster zeigte ein sehr gleichmäßiges Grau in Grau und so gab es den ersten & zweiten Kaffee des Tages für mich sehr gemütlich im Bett.

Nach Balkonzeit sah es nämlich überhaupt nicht aus und auch nach einer Runde Yoga wurde es nicht besser – ganz im Gegenteil…

Ein wenig bunte Wellness gegen das Schietwetter folgte dann und nach einem leckeren FrühSpätstück sah es draußen auch schon etwas besser aus.

Neben neuen Blüten konnte ich sogar ein wenig blauen Himmel entdecken.

Warm genug, um sich rauszusetzen, war es allerdings nicht und deshalb musste ich dann doch auf Plan B zurückgreifen.

Ein wenig Chaosbeseitigung stand an, mehr oder weniger erfolgreich wie man sieht 😀 Geschafft habe ich dann doch noch einiges und es sieht an manchen Ecken wieder deutlich sortierter aus.

Nach erfüllter Pflicht ging es ebenso gemütlich wie am Morgen weiter mit einem großen Pott Tee und Plattpfirsichen, die dringend gegessen werden sollten.

Während der Himmel sich passend zum EM-Debüt der finnischen Mannschaft nun doch noch blau-weiß gefärbt hat, flitze ich nun fix rüber zu Andrea Karinrots Samstagsplausch und wünsche euch einen schönen Sonntag!

Mehr gesammelte 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro.