Vorfreude…

Standard

…auf eine gemütliche Adventszeit wird in diesem Jahr früher als sonst in mir wach. Könnte möglicherweise daran liegen, dass wir von vier Adventswochenende tatsächlich nur eins in unserer Wohnung verbringen und somit jegliche Weihnachtsdeko nur am 1.Advent und an den Arbeitstagen sehen werden. Also lohnt sich die Mühe am ehesten, wenn man möglichst früh damit anfängt 😀 Nicht, dass wir insgesamt die absoluten Weihnachtsfreaks wären, aber ein wenig adventliche Gemütlichkeit darf sich gerne zeigen.

Welch Vorarbeit ich bezüglich der Adventsstimmung in unserem Zuhause heute geleistet habe und für welche 7 Sachen ich dabei meine Hände gebraucht habe, das habe ich wie jeden Sonntag nach Idee von Frau Liebe in Bildern festgehalten:

7 Sachen(47)

Vollen Durchblick…

Standard

…haben wir nun wieder. Zuerst sah es heute gar nicht danach aus, dass das Projekt „Saubere Fenster“ stattfinden kann. Direkt nach dem recht späten Frühstück wechselte das Wetter von Sonnenschein & Himmelblau auf Schietwetter – wenn ich dabei von Schietwetter schreibe, meine ich damit so richtig echtes Schietwettter inkl. Regen gegen die Fensterscheiben und dank Wind wirklich gegen alle Fenster unserer Wohnung. Tja, sehr schade war das und tief in mir zeigte sich schon ein wenig Freude über diesen ungeplant faulen Nachmittag. Denkste, nach einem ausgiebigen Heimattelefonat klarte es auf und so gab es keine Ausrede mehr…

Durchblick

Das Putzen an sich ist ja gar nicht mal das, was bei der Fensterreinigung soviel Zeit in Anspruch nimmt. Aber jeder, der gerne viele Pflanzen um sich hat, weiß sicher, wie lange es dauert, alles Grünzeug wegzuräumen und anschließend wieder auf die Fensterbänke zu sortieren.

So gab es heute nur einen sehr schnellen Samstagskaffee mit Keks, weil nach getaner Arbeit schon fast das Abendessen fällig war.

Samstagskaffee 44 -17

Wieder etwas mehr Licht in der Bude und leckere Burger sind die Belohnung fürs nicht Aufschieben des nötigen Haushaltskrams und so steht einem gemütlichen Abend bzw. einem sehr entspannten Sonntag nix mehr im Weg. Schnell noch rüber zu Andrea Karminrots Samstagsplausch und dann ab auf die Couch 🙂

** this moment **

Standard

thismoment(Entdeckt hab ich dieses schöne Ritual bei Kaffiknopf,
die Idee kommt von SouleMama)

So sonnig…

Standard

Herbstsonne

…wie sie begonnen hat, so hat sich diese Arbeitswoche auch verabschiedet. Herrlichstes Wetter und tatsächlich ohne Feierabendregen. Bin gespannt, ob das zum Wochenende so bleibt – jegliche Wetterberichte habe ich seit heute mittag gemieden 😀 Allerdings bin ich mir aus ganz unten genannten Gründen sowieso nicht so sicher, ob ich Sonne oder Schietwetter lieber hätte.

freitagsfuller

1. Der Geruch von Pommes & Gyros schwebt noch durch die Wohnung und ich fühle mich gut gesättigt.

2. Bei unserem Job bleibt die ein oder andere Erkältung leider nicht aus, aber bitte erst im nächsten Jahr.

3. Nein, wir werden nicht wirklich Geschenkekaufstress haben in diesem Jahr!

4. Dass ich wundervolle Lieblingsmenschen in meinem Leben habe, dafür bin ich dankbar .

5. Gestern zeigte sich die Sonne gar nicht, dafür heute umso mehr.

6. Das Verhalten mancher Mitmenschen ist äußerst lächerlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Tee, Kuscheldecke, Couch & Co., morgen habe ich geplant, den längst fälligen Fensterputz zu erledigen (und hoffe ein wenig, dass uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht 😀 ) und Sonntag möchte ich 7 Sachen knipsen & Nikolausgeschenke vorbereiten!

Montagssonne.

Standard

HHLiebe

1) Es gibt so viele schöne Dinge, an welchen man sich im Alltag erfreuen kann. Ein Regenbogen an der Alsterfontäne gehört z.B. dazu 🙂

2) Wir haben heute einen tollen Ausflug nach Hamburg gemacht, den sowohl die Kinder, als auch wir genossen haben.

3) Neue Orte zu entdecken macht Spaß.

4) Kochen durfte am heute der Meister, aber da es Rest vom gestrigen Würstchengulasch gab, hielt sich der Aufwand in Grenzen.

5) Nach langen Arbeitstagen muss das Abendessen schnell gehen.

6) Ich bin gerade ziemlich müde.

7) Für diese Woche habe ich mir einen kleinen Bummel bei Ikea vorgenommen, möchte das lange fällige Fensterputzen erledigen und auf gemütliche Teeabende freue ich mich besonders.

Montagsstarter mitgenommen bei Martin.

Herbsthimmel