Immer wieder freitags.

Standard

Blumenliebe

freitagsfuller

1.   Mir wird elend, wenn ich sehe & höre, was Flüchtlingen in diesem Land angetan wird.

2.   Die Fusselviecher sitzen gerade links von mir.

3.   In einer Stunde könnte ich mich möglicherweise schon im Couchschlafmodus befinden :D.

4.   Ich mag grün.

5.   Socken trage ich im Moment noch nicht so gerne.

6.    Auf dem alten Balkon wäre es mit den diesjährigen Tomatenpflanzen sehr eng.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nach einem gemütlichen Abendessen auf Balkonien auf die letzten Folgen “Prison Break”, morgen habe ich  Chaosbeseitigung im Arbeitszimmer geplant und Sonntag möchte ich entspannen!

Mahlzeit

Noch mehr SPO…

Standard

inside 7einerseits…hätte ich noch einige schöne Bilder aus den vergangenen Wochen zu zeigen…

andererseits…fehlt es z.Zt. entweder an der nötigen Zeit oder an Ruhe & Motivation, diese zu bearbeiten.

vergessen…werde ich sie aber sicher nicht, deshalb folgt demnächst kein Wochen-, sondern ein Monatsrückblick, um die Höhepunkte dieses Sommers festzuhalten.

bemerkenswert…gut war das Wetter gestern abend beim Finnenkonzert auf der Trabrennbahn.

erfreulich…nah an der Bühne sind wir per Zufall auch gelandet und das machte das Erlebnis noch genialer!

ich bemerke…eine gewisse Gelassenheit gegenüber Dingen, die nicht zu ändern sind.

ich wünsche mir…, dass ich noch viel öfter solch wundervolle Strandtage genießen darf!

Nordseeliebe

Von Helsinki nach Tallinn…

Standard

…und nach einem wundervollen Ausblick auf die Stadt auch gleich wieder zurück – das war der einzige Schlechtwettertag unseres Helsinkiurlaubs und da wir nach den ersten Tagen mit vielen Fußmärschen eine kleine Gehpause einlegen wollten, bot es sich einfach an, die Fähre vor unserer Tür für einen entspannten Tag auf See zu nutzen. Und sooo schlecht war das Wetter ja dann doch nicht :)

HEL-Tallinn-HEL

Hallo SPO!

Standard

Hallo SPO

Nachdem das Wetter schon am Freitag und gestern einfach traumhaft war, haben wir uns entschlossen, den herrlichen Sommersonntag zu nutzen und einen kleinen Ausflug nach St. Peter-Ording zu machen. Hach, immer wieder toll, sich bei einem Strandspaziergang Seeluft um die Nase wehen zu lassen :)

Für welche 7 Sachen ich an diesem wundervollen Tag meine Hände gebraucht habe, das habe ich wie immer nach Idee von Frau Liebe in Bildern festgehalten:

7 Sachen

Mehr gesammelte 7 Sachen findet Ihr wie immer bei Anita von grinsestern.