Schlagwort-Archive: Am Meer

Moin SPO!

Standard

MoinSPOAb und zu muss man einfach ans Meer und deshalb sind wir an diesem 1.Adventswochenende an der Nordsee. St.Peter-Ording ist seit „Gegen den Wind“ sowieso einer meiner Lieblingsorte am Wasser und ich liebe die Pfahlbauten am Strand.

Morgenspaziergang

Also ging es nach dem Frühstück erstmal an die frische Luft, zunächst noch bei gemischtem Wetter mit Sonne und Nieselregen im Wechsel. Weil es uns zwischendurch doch etwas mehr erwischt hatte, legten wir am Strand angekommen einen Zwischenstopp zum Samstagskaffee in der „Arche Noah“ ein. Cappuccino mit Aussicht aufs Meer, was will man me(e)hr?!

Samstagskaffee 48-19

Arche

Ordentlich durchgepustet, ein wenig gewaschen und von der später herrlich scheinenden Sonne wieder getrocknet machten wir uns am frühen Nachmittag auf den Weg nach Flensburg zu einem kleinen Bummel durch die Stadt. Gefunden haben wir zwar nicht besonders viel, aber der ganze Black-Friday-Weekend-was-auch-immer-Wahnsinn ist eh nicht unser Ding. Dennoch haben wir den Ausflug genossen, denn vor allem der Spaziergang entlang am Hafen war es wert, sich ins überwiegend dänische Getümmel zu stürzen 🙂

Flensburg

Ich lass euch noch ein paar Flensburg-Momente hier, schleiche rüber zu Andrea Karminrots Samstagsplausch und lege nun meine platt gelaufenen Füße hoch, denn wer weiß schon, was uns der morgige Tag an Schritten auf die Uhr bringt…

Euch einen wundervollen ersten Adventssonntag!

Dasflenst

Ans Meer…

Standard

Fehmarn

….ging der heutige Ausflug mit unserem Besuch aus der Heimat. Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und milden Temperaturen war es auf Fehmarn perfekt, um die Meersehnsucht mal wieder ein wenig zu stillen. Außerdem kam die ein oder andere Leckerei – flüssig oder fest 😀 – aus dem Portcenter mit nach Hause.

Shopping

Ein Zwischenstopp im Lieblingshofcafé bei Grömitz durfte natürlich auf dem Rückweg nicht fehlen. Zum Samstagskaffee gab es dort Erdbeertorte, welche sehr lecker war. Hach, da war wieder das schicke Geschirr im Hofladen, aber heute blieb es tatsächlich beim Gucken.

Samstagskaffee 22-19

Morgen steht ein weiterer Tag mit viel Familienzeit auf dem Plan, heute abend nicht mehr viel, deshalb schnell rüber zu Andrea Karminrots Samstagsplausch und euch wünsche ich einen wundervollen Sonntag!

Blick aufs Meer

Monatsrückblick 08-09/2018.

Standard

Gesehen

[Gesehen] Die Ostesee.

[Gehört] Die Toten Hosen.

Gehört

[Getan] Bremen besucht.

Getan

[Getrunken] Kaffee im Lieblingshofcafé an der Ostsee.

Getrunken

[Gegessen] Viele leckere Sachen zuhause & außer Haus.

Gegessen

[Gefragt] Wohnt der Piepmatz jetzt auf Balkonien?

Gefragt

[Gezeichnet] Einen bunten Baum.

Gezeichnet

[Gewünscht] Positive Veränderung.

[Gefreut] Über einen besonders schönen Regenbogen.

Gefreut

[Geärgert] Über diversen Alltagsmist.

[Gelacht] Sehr viel.

[Gemocht] Ausflug zum BR3 Dorffest.

[Gedacht] Ruhe bewahren.

Gedacht

[Gekauft] Mal wieder Kistengemüse und Co.

Gekauft

[Geplant] Vorweihnachtsurlaub.

(Zusammengebastelt nach Idee von Fräulein Julia)

Meersehen…

Standard

…ist immer gut, deshalb hier ein Schnipselchen Ostsee vom Wochenende 🙂

Ostseeliebe

Dass Martins Montagsstarter bei antetanni sozusagen ein neues Zuhause gefunden hat, weiß ich eigentlich schon, aber irgendwie sind Arbeitsmontag komische Tage und deshalb habe ich den Starter meistens verpennt – heute nicht, bitteschön:

  1. Ich vermisse bei manchen Mitmenschen positive Stimmung und Motivation.
  2. Auch wenn das Wetter am Wochenende insgesamt durchwachsen war, einige Sonnenmomente gab es ja dann doch.
  3. Der typische Montag muss mit Seelenfutter=Pommes aufgewertet werden 😀.
  4. Zeit mit Herzensmenschen zu verbringen, das macht mich glücklich.
  5. Ich darf nicht so häufig bei der abendlichen Serienfolge einschlafen, sonst bin ich bald völlig raus.
  6. Noch sind ncht alle davon angekommen, aber Lederhüllen für gesammelte Notizen und kleine Hefte mit tollem Papier habe ich mir gekauft.
  7. Die neue Woche startet und das steht an: Herbstgemütlichkeit genießen und endlich mal wieder ein Buch lesen.